Elba-Toerns

Segeltörn rund um die Inseln Elba, Korsika, Sardinien

 

Man kann die Herrlichkeiten der Natur des Archipelsauch auf andere Art und Weise entdecken und die Insel direkt vom Meer aus bewundern, um so neue Orte zu entdecken, verzauberte Strände und geheimnisvolle Buchten inmitten der Felsenküste.
Eine Woche auf einem Segelboot, um das Meer mit seinen Geheimnissen und Winden kennen zu lernen, den Duft der salzhaltigen Luft zu genießen und sich von dem sanften Auf-und-Ab der Wellen in den Schlaf wiegen zu lassen. Aber es ist auch eine Gelegenheit, um dem Chaos zu entkommen und bereits bekannte Orte mit neuen Augen zu entdecken.
 
Wir organisieren Entdeckungstörns um Elba, die größte der sieben toskanischen Inseln. Sieben Tage, in denen man feinste Sandstrände und Buchten entdecken kann, smaragdgrünes Wasser und Landschaften mit einer unbeschreiblichen Faszination. An Bord einer Segelyacht, starten wir eine Reise um die Insel Elba, um deren Meer, aber auch deren wunderschöne Ortschaften zu entdecken.  

Zum Programm gehören unter anderem Segel- und Motormanöver, terrestrische Navigation, Nachtfahrt mit Hafenansteuerung und Seemannschaft.
Jeder Törnteilnehmer erhält auf Wunsch eine Meilenbestätigung am Törnende.

Voraussetzungen
Lust zu segeln bzw. dies zu lernen. Segelerfahrungen sind nicht erforderlich, der Skipper vermittelt Interessierten auf Wunsch jedoch gern die Grundkenntnisse des Segelns.

Praxis
Das Programm bestimmen das Wetter und ihr selbst. Wir segeln tagsüber und übernachten in Ankerbuchten oder Häfen/Marinas.

 

Es wird je nach Törn das Segelgebiet um Elba, Korsika oder auch Sardinien befahren. Vorgelagerte Inseln wie z.B. Capraia bieten idyllische Anlegemöglichkeiten. SKS-Prüfung ist am Ende eines Törns möglich.

 

Die Anreise erfolgt per Flugzeug bis Pisa oder Olbia oder mit dem Auto (8-14 Stunden). Für den Elba-Törn fliegt HLX nach Pisa. Im Sommer gibt es auch von einigen Deutschen Städten Direktflüge nach Elba.