Unternehmen SBF Teil 2 - mit Feuertaufe bestanden

Windstärke 5 auf der Müritz - da wird aus dem Binnensee ganz schnell das "kleine Meer" (das ist der Wortursprung des Namen Muritz) mit schnellen, kurzen und 1,20 m hohen Wellen. In einem 8-Meter Boot ist das schon ein Erlebnis, das Wort "Rollen" bekommt eine ganz neue Dimension ... 
Meine angeheiratete 1-Frau-Crew saß dabei völlig entspannt auf Deck und beobachte das Geschehen. Es gab auch keinen Grund zur Panik, denn ich habe eine TOP Ausbildung bei Ralf und Daniel bekommen und war auch auf diese Situation bestens vorbereitet.

Ein Sprung zurück. Sonntag, 23.05.2011 in Plau am See , es stand die Prüfung zum SBF Binnen an. Nach 45 Minuten war der Prüfungsbogen vollständig und richtig ausgefüllt und abgegeben. Bereits 5 Minuten später wurde mir der SBF Binnen vom Vorsitzendem des PA Rostock überreicht und ein wenig verblüfft kam die Erkenntnis - Teil 2 des Unternehmen SBF ist auch geschafft!

Tags darauf startete dann unser erster eigener Törn auf den Rheinsberger Seen, der Müritz-Havel-Wasserstraße und den Mecklenburger Oberseen. Ein tolles Revier! Eine toller Törn! Das gibt Wiederholung!

Die Grundlage dazu habe ich bei Euch in Porta mit dem Kombipaket SBF See und Binnen bekommen. Eine Grundlage, die sich bereits in den ersten Tagen bewährt hat. Ob Anlegen in engen Häfen oder Schleusen oder einfach nur die "Spielregeln" der Bootsfahrer zu kennen und zu (be-)achten. Dafür ein Dankeschön von Herzen und weiterhin erfolgreiche Ausbildung.

Michael Knigge